Urbino (Entfernung 36 km – ca. 50 Min.)

ist wegen seiner Architektur und seiner Kulturgeschichte Teil des Unesco Weltkulturerbes und war einst die Hauptstadt des Herzogtums von Montefeltro.
 
Sie ist der Geburtsort vieler berühmter Persönlichkeiten wie z. B.; Raphaël, Bramante und Barocci. Der Herzogspalast (heutzutage Sitz der
Nationalgemäldegalerie der Marken), den der Herzog Federico von Montefeltro auf dem Hügel errichten ließ, beherbergt die Galleria Nazionale delle Marche, eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen der italienischen Renaissance. Erkunden sie die historische Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen.

 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.