Pesaro

Pesaro ist der Geburtsort eins der größten Opernkomponisten Italiens, Gioachino Rossini. In nur wenigen Gehminuten erreicht man die Altstadt. Werfen Sie einen Blick in sein Geburtshaus und lassen sich von einer seiner Symphonien verzaubern. Mit ein bisschen Glück… begegnen Sie dem Maestro persönlich oder Rosina, die die weltberühmte Arie aus dem Barbier von Sevilla von ihrem Balkon singt. Alles ist möglich, in Pesaro, der Stadt der Musik!



 
Weiter geht es in Richtung Piazza del Popolo, beim Überqueren unseres Hauptplatzes können Sie den Springbrunnen, verziert mit Seepferdchen und Tritonen, direkt gegenüber des Herzogspalastes bewundern. Ganz am Ende des Zentrums befindet sich das Rossini Theater, wo jedes Jahr das weltberühmte Rossini Opernfestival stattfindet.

Seit der Renaissance erlangte Pesaro einen hohen Bekanntheitsgrad durch die vielen Keramikwerkstätten, die schönsten Sammlungen aus dieser Epoche sowie dem Barock finden Sie im Stadtmuseum (Musei Civici).

Aber Pesaro hat noch einiges mehr zu bieten: Neben Kirchen aus der Renaissance und historischen Palästen, kommen auch Motorsportfans voll auf ihre Kosten. Die Motorradmarken Morbidelli und Benelli stammen beide aus Pesaro. Ein Besuch dieser Museen mit der komplettesten Motorsammlung Europas lohnt sich auf jeden Fall.

Immagini 2 e 3
Crediti: Comune di Pesaro
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.